Skip to content

Das Prinzesschen

12. Oktober 2009

Das Prinzesschen ist eigentlich ein kleiner Teufel in Engelsgestalt. Mit einer Stimme, die nach einer Schachtel Zigaretten und einer durchgemachten Nacht klingt, in Kombination mit einem Lächeln, dass Eisberge zum schmelzen bringt. Sie ist ein kleiner Racker, stürmisch und frech. Aber auch ruhig und liebevoll. Zwei Seiten. Von wem sie die wohl hat? Dieses kleine Süße Ding hat im Moment die größten Probleme. Damit, dass ihre kleine Schwester plötzlich spricht und spricht und spricht und dass ihre große Schwester Vorschulkind ist. Und wahrscheinlich auch, weil eben immer etwas in der Luft liegt hier. Selbst die Nachbarn meinten, das Kind sei im Moment immer so tief traurig… Oh, das schmerzt.

Jedenfalls nehme ich mir jetzt sehr bewusst mehr Zeit für sie. Lese ihr allein etwas vor. Kuschle mit ihr länger im Bett. Gehe wieder öfter auf Augenhöhe und versuche weniger zu meckern und eher mit freundlicher aber bestimmter Stimme Dinge klarzustellen und durchzusetzen. Nörgle nicht so an unwichtigen Dingern herum. Nehme sie öfter in den Arm. Dabei muss ich immer darauf achten, dass auch die Große nicht wieder zu kurz kommt. Jedes Kind braucht Zeit. Im Moment muss ich mir mehr Zeit nehmen. Ruhiger sein. Wieder zu meiner alten Gelassenheit zurück finden. Wird langsam.

Das Prinzesschen lächelt wieder mehr. Richtig glückliches Lächeln. Ein ruhendes, entspanntes Lächeln. Sie weint und schreit nicht mehr ganz so viel. Sie war schon immer etwas arg hysterisch und ich weiß nicht wirklich ob es an uns Eltern liegt zur Zeit, aber ich achte jetzt mehr auf solche Dinge. Bin sensibler. Ich will nicht, dass die Kinder auf der Strecke bleiben.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: