Skip to content

Das Prinzesschen und die Babybäuche

8. Januar 2010

Das Prinzesschen ist in letzter Zeit vernarrt in Babybäuche. Ohne Ende. Sie bettelt mich um weitere Geschwister an und schaut sich Umstandsmode im H&M-Katalog an. Außerdem hat sie ihre Zuckerschnute und ihre schauspielerischen Talente perfektioniert. Es ist einfach sehr amüsant ihr zuzusehen. Wenn sie aber bemerkt, dass man wegen ihr lacht, dann kann aber schon mal ein kleiner Ausraster drin sein.

Die Große ist zur Zeit ganz groß, denn sie kann jetzt selbst mit verbundenen Augen ihre Schnürsenkel binden. Sie redet immer vornehmer. Wenn sie will jedenfalls. Ansonsten hat sie den schlimmsten Dialekt drauf. Ich finde das aber nicht besonders schlimm. Sie will mir immer beim kochen helfen und gießt gern unsere Pflanzen. Hilfsbereit. Das ist schön!

Die Kleine ist einfach nur redselig, bockig und dann wieder der größte Sonnenschein. Sie hat im Moment wahnsinnige Angst vorm Osterhasen und ich habe keine Ahnung warum. Sie schaut sich immer mehr die Faxen ihrer großen Schwestern ab und hat einen irrsinnigen Spaß dabei!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: