Skip to content

Rar gemacht

17. März 2010

In den letzten Tagen/Wochen habe ich mich ziemlich rar gemacht. Es war eine Menge los. Eine Menge zu erledigen und die Arbeit wird wohl nicht ausgehen.

Aber ich kann folgendes verkünden: Seit Sonntag haben wir unseren eigenen Mädelshaushalt. Eine tolle Wohnung. Ein Umzug mit netten Helfern, der innerhalb von 6 Stunden rein Möbelschlepptechnisch gelaufen war inkl. Mittagspause. Jetzt bin ich ein bisschen platt, weil ich es einfach nicht schaffe mich mal richtig auszuruhen und stattdessen räume, räume, räume. Dafür bin ich glücklich, dass zumindest dieses Kapitel erst einmal abgeschlossen ist.

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. Pfarrfrau permalink
    17. März 2010 13:12

    Oh wie toll! Dann kann der Frûhling ja kommen!

    Freu mich für Euch. 🙂

  2. 17. März 2010 13:39

    Oh…das ging ja nun doch ziemlich schnell. Dann reiche ich euch symbolisch Brot und Salz und wünsche ruhiges Wohnen. =)

  3. Claudi permalink
    17. März 2010 14:13

    Schön von dir zu hören und noch schöner, das es dir gut geht 🙂

  4. fraufirlefanz permalink
    17. März 2010 20:22

    ach., ich versteh dich gut. ich bin gerade auch ein wenig blogfaul. Ich hätte zwar schon das ein oder andere zu berichten, aber ich mag nicht so viel tippen.

    aber schön wieder von dir zu lesen. Und ich wünsche gutes Eingewöhnen. 😉

  5. 17. März 2010 21:12

    Ich freu mich sehr von Euch zu hören und noch mehr freu ich mich zu hören, dass es Euch gut geht und Ihr jetzt ein lustiger bunter Mädchenhaushalt seid. Toll!!!

  6. 18. März 2010 08:47

    @Pfarrfrau: Ja, da kann er und soll erauch endlich mal. Hier liegt noch immer Schnee! Und ich freu mich auch 🙂

    @Puppe: Das ging schnell? Na gut, letzten Endes habe ich dann das genaue Umzugsdatum zwei Tage vorher festgelegt. Länger warten ging einfach nicht mehr! Und danke für das Brot und das Salz!

    @Claudi: Hab schon ein schlechtes Gewissen, weil ich mich nicht gemeldet habe. Hoffe, du hast dich trotzdem entscheiden können in Sachen Babysachen.

    @fraufirlefanz: Danke! Die Blogfaulheit muss wohl Wetter bedingt sein. Und irgendwie schreibt man ja doch immer und immer dasselbe. Denselben Mist 😉

    @Ansku: 😀 Find ich auch gut! Obwohl es zur Zeit noch sehr turbulent ist. Oh ja!

  7. Claudi permalink
    18. März 2010 08:54

    Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit, hab ich noch nicht viel organisiert … derzeit nennen wir ein Reisebett und eine Babyschale unser eigen … Ist ja noch ein wenig Zeit 😉

  8. 21. März 2010 20:08

    schön 🙂

  9. 27. März 2010 23:31

    Das liest sich soo gut. Und nun hoff ich, dass er sich entscheidet, welchen Weg er gehen will!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: