Skip to content

Knall auf Fall

1. April 2010

Ich muss mal eine Beschwerde gegen die schnell wachsenden Füße meiner Jüngsten einlegen. Diese großen Treter scheinen der Grund für ihre ständigen Stolperer und Unfälle zu sein. Größe 26 mit nicht einmal 2,5 Jahren ist schon nicht so ohne. Ihre nächstgrößte Schwester hat jetzt mit Ach und Krach die 27.

Jedenfalls und sowieso – heute Morgen fiel sie wieder hin. Das macht eine Beule extra. Zusätzlich zu der Schramme vom Dreiradunfall auf der Stirn und der dicken Lippe. Dazu kommt dann noch ein ledierter Oberschenkel, denn heute früh fiel ein Überweisungsscheinausstelltisch der Co.mmerzbank darauf. Ich hab mich so erschreckt! Wie kann so ein Tisch nur so leicht umfallen? Das Prinzesschen wars! Natürlich mit Unschuldsmiene. Aber ich war stocksauer, dass nach gerade mal zwei Sekunden in der Bank so ein Tisch einfach umfällt, weil ein kleines Kind dagegen läuft. Blöd! Echt! Wäre er ihr auf den Kopf gefallen, hätten wir direkt in die Notaufnahme fahren können, denn es war ein ziemlich schweres Ding. Ach, ich kann gleich gar nicht richtig schreiben, weil mich das so annervt. Hab den Tisch so liegen lassen. Können se schön selber wegräumen ihren Mist! Jawohl!!!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: