Skip to content

Äh, ich hab mich hoffentlich verhört!

5. Mai 2010

Gestern beim Kartoffelschälen kam es zu einem lustigen Dialog.

Die Kleinste im Bunde wollte kräftig mitmischen und versuchte in eine rohe Kartoffel zu beißen.

Ich: Nein, du kannst die nicht roh essen. Die müssen wir erst kochen.

sie: Ja, die riecht auch nicht gut. Die riecht nach Kiffen!

Ich: Wonach riecht die Kartoffel?

sie: Nach Kiffen riecht die. Und das dürfen nur Große machen. Ich bin noch klein. Ich darf das noch nicht machen!

Ich fand das sehr lustig und nehme einfach mal an, dass sie was ganz anderes meinte. Vielleicht, dass die Kartoffel nach Kissen riecht und dass sie noch zu klein ist um sie mit dem Kartoffelschäler zu bearbeiten. Ansonsten wäre der studentische Einfluss des Studentenwerkkindergartens wohl eindeutig zu zwielichtig 😉

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: