Skip to content

Wochenende

8. Januar 2011

Ich mag die Wochenenden. Am Morgen muss man nicht mehr hetzen. Kein Unterrichtsbeginn, kein Kindergarten und keine Arbeit sitzen einem im Nacken. Man kann einfach alles ganz langsam angehen. Frühstücken, wenn es sonst schon fast wieder Zeit ist das Mittagessen vorzubereiten. Zum Bäcker schlendern. Spiele spielen. Rumhängen. Draußen toben oder etwas unternehmen. Ja, die Wochenenden genießen wir in vollen Zügen und schalten immer einen Gang runter 🙂

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: