Skip to content

Eine Woche ohne: Zucker Tag 6

18. März 2011

Heute geht es mir ganz bescheiden. Ich denke aber nicht, dass das auf den eingestellten Zuckerkonsum zurückzuführen ist, da auch ein paar Kollegen nicht so auf der Spur sind. Also ein schöner Infekt 🙂 Weil ich aber nächste Woche einen Vortrag auf einer Tagung halten muss und da immer bis zur letzten Minute Arbeit anfällt, sitze ich hier vor meinem Computer und versuche den Tag zu überstehen. Zucker reizt mich immer noch nicht, aber mir geht dieses Kontrollieren von Zutatenlisten so auf den Keks, dass ich jetzt eigentlich nicht mehr darauf achten möchte. Auf der anderen Seite ist es auch unkomplizierter geworden, da man jetzt schon alle Fakten im Kopf hat. Es kommt mir aber so vor als sei man für seine Mitmenschen schwieriger zu handhaben, weil man halt ständig ein Sonderfall ist bzw. als Sonderfall isst 😉 Deswegen freu ich mich auf ein einfacheres Leben ab morgen um Mitternacht. Dann heißt es: Eine Woche ohne Snacks und Fastfood, was ein Klacks sein dürfte im Vergleich zur zuckerfreien Woche. (Soll ich diesen Mist eigentlich wirklich weitermachen? Ich zweifle, weil ich mich selbst nerve.)

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Claudi permalink
    18. März 2011 14:04

    Ich finde du solltest weitermachen. Ich fande so einen Verzicht toll, weil er uns einen neuen Blick auf unsere Gewohnheiten gibt und uns danach Essen anders erleben lässt. Aber natürlich sollte man dafür gesund sein. Du kannst ja auch weitermachen wenn die Grippe ausgestanden ist. Gute Besserung

  2. 18. März 2011 14:08

    Danke für die Besserungswünsche und danke für die Durchhalteparolen. Du hast da schon Recht mit dem Blick auf die Gewohnheiten. So habe ich es auch empfunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: