Skip to content

Eine Woche ohne: Snacks und Fast Food Tag 2 bis 6

25. März 2011

Zurück von der Tagung ziehe ich folgende Bilanz:

  1. Ich kann einfach nicht ohne Zwischenmahlzeiten. Ich bekomme Kopfschmerzen, mir wird heiß, meine Knie werden weich und ich bekomme Schweißausbrüche.
  2. Ich bin daher dazu übergegangen Äpfel als Zwischenmahlzeit einzuschieben.
  3. In dieser Woche habe ich mal wieder Zucker gegessen und ich muss sagen, ich kann es nicht mehr so richtig leiden. Mein Bauch findet Zucker auch nicht so toll. Gut, ich habe auch direkt drei kleine Desserts in mich hineingeschaufelt (was man kostenlos bekommt, kann man doch nicht verkommen lassen).
  4. Ich schau nicht mehr so auf Zutatenlisten, aber Süßkram, Desserts usw. haben für mich jeglichen Reiz verloren und sind daher erst einmal gestorben.
  5. Und auf Tagung ohne Fats Food geht GAR NICHT!
  6. Man könnte also sagen ich bin in dieser Woche gescheitert, aber das ist mir Sch… egal 🙂 Damit ging es mir echt nicht gut. Viel zu viele Hungerattacken!
Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: