Skip to content

Eine Woche ohne: Kaffee – Tag 1 und 2

28. März 2011

Was soll ich dazu sagen? Kein Problem. Habe mich schließlich erst vor etwas mehr als anderthalb Jahren an Kaffee gewöhnt. So eine Woche ohne bedeutet, dass ich viel weniger Milch trinken werde. Eigentlich gar keine. Das ginge mit einer enormen Kalorienersparnis einher, denn ich trinke wieder mehr Tee. Cola fällt natürlich auch weg, aber die habe ich jetzt schon ne ganze Weile nicht mehr getrunken. Ansonsten hat mir die letzte Woche (ohne Zwischenmahlzeiten und Fast Food) vor allem eins beschert: Heißhunger und dann und schlussendlich doch auf Süßes. Gut, hab ich halt nen leckeren Kuchen gebacken. Die Kinder haben sich tierisch gefreut.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: