Skip to content

Willkommen!

22. November 2011

… wird es wohl bald heißen. Und zwar für ein neues Familienmitglied. Aber nicht, dass hier wild spekuliert wird 😉 Es handelt sich um eine Schildkröte. Das große Tochterkind hat es nach anfänglichen Startschwierigkeiten, die sich in Zensuren in einer 3 und einer 4 ausdrückten, endlich geschafft eine 1 und zweimal eine 2 mit nach Hause zu bringen. Um „damals“ im Frühling den finanziellen und organisatorischen Aufwand zu umgehen, versprachen wir dem Kinde eben jenes Haustier, wenn es seine erste 1 mit nach Hause brächte. Natürlich war das in der ersten Klasse noch nicht realisierbar, da keine Noten vergeben werden. In den Sommerferien ließ uns das auch genug Spielraum. Dann kam das zweite Schuljahr und die erste Mathearbeit sowie ein Diktat standen an. Die ersten Noten verschafften uns im Inneren sehr viel Zeit. Wir erwarteten ehrlich gesagt nicht, dass das Kindelein eine wundersame Leistungsverbesserung erbringen würde. Aber siehe da. Ihr Ehrgeiz scheint geweckt. Und das wichtigste, sie lässt sich nicht mehr so leicht ablenken. Nun ist also das Kind stolz und voller Vorfreude und wir sind voller Erleichterung (und natürlich auch stolz)!

(In vier Wochen wird das dann so aussehen, dass ICH diejenige bin, die dieses Tier füttern und saubermachen muss. Das wette ich!)

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Jette permalink
    25. November 2011 14:27

    Was denkst du denn! Und Schildkröten werden auch noch uralt 😀

  2. 25. November 2011 16:22

    🙂 Das Thema haben wir schon vor 2 Jahren abgeharkt. Ne Katze ist viel pflegeleichter (und die lebt auch nicht so ewig…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: