Skip to content

Mutterschutz

25. Mai 2012

Heute ist der erste Tag des Mutterschutzes. Da ich bei den anderen Schwangerschaften immer Student(in natürlich) war, habe ich dies vorher nie in Anspruch genommen oder dieses Datum so bewusst wahrgenommen. Hatte oft noch Prüfungen oder Studienarbeiten zu berackern. Und so schwanke ich zwischen genießen und der Angst vor Langeweile. Diese wird sicher nicht aufkommen, schließlich habe ich vorgesorgt und noch genug Arbeit auf Arbeit vor mir hergeschoben und auch noch ein paar Studenten zu betreuen.Ich genieße, dass ich nicht auf Arbeit sein muss. Ich habe schon meine erste To Do Liste für die Privatsachen in Angriff genommen. Und nächste Woche stürze ich mich auf den Babykram. Da hab ich mich lange zurückgehalten und jetzt komme ich mir fast ein bisschen unvorbereitet vor. „Ein bisschen“ ist da maßlos übertrieben, denn es ist ja noch nichts, aber auch gar nichts bereit. Naja, ich vielleicht. Das Gewicht, das ich mit mir herumtrage, ist zwar nicht mehr geworden, aber ich komm mir immer träger und „behinderter“ vor. Ich ächze und kämpfe. Ich könnte Gift und Galle spucken, wenn wieder jemand sagt: „Mensch, das ist aber ein sehr großer Bauch! Sicher, dass es keine Zwillinge sind? Blöd bei dem Wetter, oder? Müsste ja bald soweit sein, wie der Bauch aussieht!“ Würde gern ganz patzig antworten. Oft stört es mich erst nicht, aber nach dem dritten Kommentar, … . Ich ärgere mich dann, weil es mir die Vorfreude vermiest. Nur kurz, nur so ein bisschen, aber ich will mich nicht stören lassen in meinem Glück. (Schwangerschaftsgedanken sind oft so abgedreht 😉 )

Nun ja, die letzten 4 bis 8 Wochen sind angebrochen. Länger wird es wohl nicht mehr dauern. Auf der einen Seite, kann ich es kaum glauben, wie schnell die Zeit verging, auf der anderen Seite kann ich es kaum erwarten das Julibaby endlich in den Armen zu halten! Wir lassen uns immer noch überraschen, was es denn wird, nennen es aber schon mal Kalle. Macht Spaß 🙂

Noch 42 Tage

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: